Herzlich Willkommen beim Bühnenwatchblog.
Wir freuen uns über eure Beteiligung am Austausch und der Diskussion. Wir wollen rassistische Theater-/Aufführungspraxen dokumentieren, anprangern und verachten. Außerdem wollen wir uns vernetzen und austauschen, wie wir darüber hinaus den alltäglichen Rassismus im deutschen Kulturbetrieb bekämpfen können.
Bevor du kommentierst, mach dir bitte bewusst:
Die Moderationspolitik ist streng. Rassistische Kommentare werden ohne Diskussion gelöscht. Wenn du selbst deinen Kommentar nicht als rassistisch empfunden hast, dann wird es Zeit, deine Einstellung zu überdenken. Das gleiche gilt für andere Diskriminierungsformen reproduzierende Texte. Weiße Privilegien vor sich hertragen ist hier ebenfalls fehl am Platz.
Wenn du dir unsicher bist, überprüfe deinen Kommentar auf mögliche Entgleisungen.